Katholische Kirche

Aus WikiSpeicher
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Katholiken im reformierten Kanton Ausserrhoden profitierten erst 1848 von der in der Bundesverfassung verankerten Glaubensfreiheit. Eine Niederlassung im Kanton war bis zu diesem Zeitpunkt nicht garantiert.

1892 baute sich die anfangs noch kleine katholischen Kirchgemeinde eine bescheidene Kirche im Bendlehn. 1917 wurde eine Römisch Katholische Genossenschaft der Gemeinden Speicher und Trogen gegründet, aber erst 1963 erhielten die Katholiken vom Kanton die volle Anerkennung als gleichberechtigte Glaubensgemeinschaft.

Damit entstand die heutige Katholische Kirchgemeinde Speicher-Trogen-Wald. Da sich Mitgliederzahl der Kirchgemeinde ständig vergrösserte, wurde die Kirche im Bendlehn zu klein.

1974 wurde die neue und modern gestaltete Paulus-Kirche im Bendlehn feierlich eingeweiht.

Text: Paul Hollenstein, 2016