Vo Hungersnöt …

Aus WikiSpeicher
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anlässlich des Anstatt-Jahrmarktes lud die Sonnengesellschaft am Samstag 19. September, um 11.30 Uhr zu einem unterhaltenden (Kurz-)theaterstück auf dem Zentralschulhausplatz ein. Im Stück „Vo de Hungerjohr, Insektefood und em Röschtigrabe“ zum 200-Jahr-Jubiläum der Sonnengesellschaft ging es um das Thema „Essen anno dazumal und heute“, aber nicht nur …

Eines der zentralen Anliegen der Sonnengesellschaft in ihren Anfängen war die Verbesserung der Ernährung der Bevölkerung. Unter anderem gründete sie eine Kartoffelanstalt und einen Lebensmittelverein. Zum 200-Jahr-Jubiläum hatte die Sonnengesellschaft eine neue «Kartoffelaktion» initiiert. Im Frühling wurde gepflanzt, jetzt im Herbst geerntet und mit einer Kartoffel-Tavolata im Rahmen des Anstatt-Jahrmarkts gefeiert.

Mit dabei in einer theatralischen Aktion: Johann Heinrich Tobler, Sängervater und Mitgründer der Sonnengesellschaft, und Johanna Vontobel, eine junge Frau von heute, gespielt von den Schauspielern Philipp Langenegger und Jeanne Devos. Die beiden diskutieren über Essen damals und heute, über die Hungerjahre, die zur Gründung der Sonnengesellschaft führten, über moderne Essgewohnheiten und -debatten und über einen ganz speziellen Röschtigraben.

Text: Peter Surber, Regie: Karin Bucher


Video: Paul Hollenstein/Peter Abegglen