Eugster Anna - jüngste Kantonsrätin

Aus WikiSpeicher
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlflyer

Am 3. April 2011 wurde Anna Eugster als damals 18-Jährige in den Kantonsrat von Appenzell Ausserrhoden gewählt. Das Echo in den Medien, sowohl Printmedien wie elektronische war gross: Von Überraschung bis Sensation war die Rede - die jüngste Parlamentarierin der Schweiz. Die SVP gab ihrer Enttäuschung in einer öffentlichen Stellungnahme Ausdruck mit dem Ratschlag, das Amt nicht anzutreten. Drei Jahre später blickt Anna Eugster auf die aufregende Zeit zurück.

Aufnahme vom 3. September 2014, Peter Abegglen